Die Cloud-Umgebung - Gröger Business Firmen-Software

Direkt zum Seiteninhalt

Die Cloud-Umgebung

Software
Cloud Computing
ist eine Lösung, bei der die bereitgestellte Hard- und Software in der Cloud aus der virtuellen Wolke des Internets stammt.

Hier tummeln sich kleine und große Unternehmen, die ihre Cloud-Dienste angieten. GB-ENSO G4 wird dort installiert und kann von allen Ihren Standorten, einschließlich mobil eingesetzt werden.

GB-ENSO G4 in der Cloud richtet sich an Firmen, die in der Regel keine Ressourcen in Server-Hardware investieren möchten, um ein komplexes ERP-System wie GB-ENSO G4 in Eigenregie zu betreiben.

Gerade für Einsteiger ist GB-ENSO G4 in der Cloud aus Berlin interessant. Der spätere Umstieg aus der Cloud in eine eigene Serverumgebung ist ohne weiteres unter Beibehaltung aller Daten umsetzbar.

Highlights

Die GB-ENSO ERP-Lösung fokussiert sich auf die Geschäftsbereiche Verkauf, Einkauf, Distribution, Lagerhaltung und Service. Die zentrale Verwaltung von Kunden, Lieferanten und Artikeln gehört zum Basisumfang. Die Module für Projekt- und Ressourcen-Management, CRM, Warenwirtschaft sowie Finanzbuchhaltung erfüllen den Anspruch einer guten ERP-Lösung. Die GB-ENSO ERP ist branchenübergreifend einsetzbar. Unterschiedliche Branchen werden neben den


Basis-Funktionalitäten der Software sind mittels Parametrierung unterschieden. Mit integrierten Zusatzmodulen  sind bestimmte Business-Szenarien konzipiert und so erweiterbar. So können zum Beispiel Händler von den Modulen eigener Web - Shop, "Zahlungsverkehr” (Überweisungen, Lastschriften, etc.) profitieren. Hersteller setzen auf auf spezielle Funktionsmodule wie Eigenfertigung, Fremdfertigung mit interner und externer Lagerverwaltung.

Preise und Verfügbarkeit
GB-ENSO G4-Lösung ist in den Varianten Basic, Professional und Premium Class- Paketen erhältlich. Die monatlichen Preise beginnen bei knapp 30 Euro pro Anwender. Im Preis sind nur die Standard-Module enthalten. Weitere Benutzer und Module können jederzeit hinzugebucht werden.

Das bietet folgende Vorteile
Der Anbieter benötigt keine besondere Hard- und Software, seine eigenen Endgeräte genügen für die Systemnutzung.
Zweitens sind die Speicherkapazitäten praktisch nur durch den Server begrenzt.
Von jedem Ort aus kann auf die eigene Softwarelösung und die eigenen Daten mit PC, Laptop, Tablet und Smartphone zugegriffen werden.
Zurück zum Seiteninhalt